• pic1
  • pic2
  • pic3





Werbung:
Home > News > Newsarchiv 2015 > SC Zurzach 2 gewinnt 1. Match der Rückrunde


23. März 2015

SC Zurzach 2 gewinnt 1. Match der Rückrunde

Letzten Freitag, 20. März 2015, um 20:00 Uhr spielte die 2. Mannschaft des SC Zurzach auf der schönen Sportanlage Barz ihren ersten Match der Rückrunde gegen den FC Windisch.

Die noch junge Mannschaft war top motiviert für dieses Ereignis und es war klar das Ziel, diesen Match zu gewinnen.

Deswegen wurden folgende Spieler vom Trainer Fabio Di Raimondo für dieses Spiel aufgeboten: Salvi Barretta, Tiziano Palandra, Martin Fischer, Livio Davi, Luca Cannizzaro, Marco Madonia, Sascha Häfeli, Roberto Randazzo, Guglielmo Cailotto, Dominic Schneider, Pedro Silva mit den Auswechselspielern: Marco Di Raimondo, Massimo D’agrosa, Antonio Tassone, Michael Schneider und Fabio Di Raimondo. 20:00 Uhr, Anpfiff.

Von Anfang an lag eine gewisse Spannung in der Luft bei der Sportanlage Barz, man fühlte deutlich als Zuschauer, dass keine der beiden Mannschaften, der anderen etwas schenken würde und man freute sich auf das bevorstehende Spiel. In der ersten Halbzeit passierte nicht sehr viel, der SC Zurzach stand sehr gut in der Verteidigung und der FC Windisch spielte auf Konter.

In der zweiten Halbzeit dann das Goal, in der 65. Minute schoss Roberto Randazzo für den SC Zurzach das 1:0. Der Jubel war riesig und der Sportplatz bebte. Nun war es wichtig die Ruhe wieder zu finden und das eigene Goal zu verteidigen, so dass der FC Windisch nicht die Gelegenheit bekam das Kontergoal zu schiessen. Es gelang dem FC Windisch bis zu der 90. Minute nicht das Ausgleichsgoal zu schiessen und so jubelte und bebte der Sportplatz Barz mit den rund 50 Zuschauern als der Schiedsrichter das Spiel abpfiff und klar war, dass das Ziel des SC Zurzach erreicht war. Sie haben ihren ersten Match der Rückrunde gewonnen und waren überglücklich.

Nächstes Spiel: Samstag 28.03.2015 um 18:00 Uhr in Leibstadt
Der SC Zurzach freut sich immer über viele Zuschauer.

Bericht von: Seraina Cannizzaro