• pic1
  • pic2
  • pic3






Home > News > Newsarchiv 2013 > Neuer Marketingverantwortlicher


6. Mai 2013

Neuer Marketingverantwortlicher

Martin Bircher im Interview

Der SC Zurzach freut sich mit Martin Bircher einen neuen Marketingverantwortlichen gefunden zu haben und wünscht ihm bei dieser neuen Aufgabe viel Erfolg.

SCZ: Es freut uns, dass du dich für das Amt des Marketingchefs zur Verfügung gestellt hast. Könntest du dich kurz vorstellen?
Bircher: Ich bin in Rekingen aufgewachsen und dort zur Schule gegangen. Im Moment wohne ich in Baden-Dättwil und arbeite bei der Firma Würth AG als Bezirksleiter im Aussendienst.


SCZ: Wie lange bist du schon beim SCZ und was hattest du bisher für Aufgaben?
Bircher: Ich habe mit 10 Jahren das Fussballspielen bei den Junioren D in Zurzach angefangen. Seit 12 Jahren spiele ich für die aktiven Mannschaften des SC Zurzach. Bis jetzt habe ich die B-Junioren, die Frauen Mannschaft und die 2. Mannschaft trainiert. Zudem war ich 4 Jahre teil des Lagerleitungsteam für das Juniorenlager in Rabius.


SCZ: Wie sieht dein Marketingkonzept aus?
Bircher: Für ein aktuelles Marketingkonzept ist es noch zu früh, da ich diesen Posten erst gerade übernommen habe. Jedoch möchte ich die sehr gute Arbeit von meinem Vorgänger Matthias Fässler weiterführen. Im Vordergrund steht für mich, die langjährigen Partnerschaften zwischen dem SC Zurzach und den Sponsoren weiterzuführen und ausbauen zu können.


SCZ: Wo kann man sich melden, wenn man den SCZ sponsoren will?
Bircher: Bitte wenden Sie sich direkt an mich.
Martin Bircher, Husmatt 3, 5405 Baden-Dättwil.
eMail: martinbircher@hotmail.com, Tel: 079 / 698 00 42


SCZ: Wie willst du versuchen neue Sponsoren an Land zu ziehen?
Bircher: Es ist wichtig, dass die möglichen Sponsoren erkennen, zu welchem Zweck ihre Unterstützung dient. Der SC Zurzach setzt sich für eine langfristige Juniorenarbeit ein. Für diesen Zweck brauchen wir starke Partner die unseren Verein unterstützen.


SCZ: Welches ist dein Lieblingsverein?
Bircher: SC Zurzach und GCZ




SCZ-Interview-Martin-Bircher.pdf

533 downloads | 06.05.2013 | 64.1K