• pic1
  • pic2
  • pic3






Home > News > Newsarchiv 2014 > Hervorragendes Hallenturnierwochenende


20. Januar 2014

Hervorragendes Hallenturnierwochenende

für die D-Junioren des SC Zurzach

(DB) Die D-Junioren des SC Zurzach bestritten am vergangenen Wochenende 2 Hallenturniere in Neuenhof und Obersiggenthal. Bei beiden Turnieren erreichte man den Final. Das Turnier in Obersiggenthal konnte gar gewonnen werden.

Turnier in Neuenhof

Am sehr frühen Samstagmorgen, machte man sich auf den Weg nach Neuenhof. Beim ersten Spiel, welches bereits um 07.40 Uhr stattfand, empfing man den FC Neuenhof c. Trotzt der frühen Anspielzeit waren die Zurzacher hellwach und das Spiel konnte mit 7:0 gewonnen werden. Das 2. Gruppenspiel gegen den FC Neuenhof a wurde mit 4:1 gewonnen und so standen die Zurzacher bereits vor dem letzten Gruppenspiel als 1. Halbfinalist fest. Beim letzten Gruppenspiel gegen den FC Brugg a wurden den Zurzachern die Grenzen aufgezeigt und man ging als Verlierer vom Feld. Im Halbfinal empfing man den FC Arlesheim. Schnell war klar, dass der SC Zurzach die klar bessere Mannschaft ist und das Spiel konnte mit 7:0 gewonnen werden. Im Final stand man dann wieder dem FC Brugg gegenüber. Wie bereits in der Gruppenphase war der FC Brugg die bessere Mannschaft. Die Brugger waren körperlich und technisch überlegen. Das Finalspiel ging dann auch mit 5:1 verloren. Trotzt dieser Finalniederlage war es ein sehr gelungenes Turnier und die Zurzacher freuten sich Zu Recht über den 2. Platz.

Turnier in Obersiggenthal

Im ersten Spiel empfingen die Zurzacher die Einheimische Mannschaft aus Obersiggenthal. Die beiden Mannschaften kannten sich bereits bestens aus der Meisterschaft. Wie bereits am Samstag gelang den Zurzachern den Start ins Turnier optimal und das Spiel konnte mit 4:0 gewonnen werden. Auch das 2. Spiel gegen den FC Albisrieden b konnte gewonnen werden. Im 3. Spiel gegen den FC Muhen verschliefen die Zurzacher den Stark komplett. Bereits nach 3 Minuten lag man mit 0:2 im Rückstand. Die Zurzacher bewiesen jedoch Moral und glichen das Spiel noch aus. Im 4. Gruppenspiel empfing man den FC Albisrieden a. In einem hart umkämpften Spiel gingen die Zurzacher wiederum als Sieger vom Platz. Als das letzte Gruppenspiel ebenfalls gewonnen werden konnte standen die Zurzach als souveräner Gruppensieger fest. Im Halbfinal empfingen die Fleckenkicker wiederum den FC Muhen. Wie bereits in der Gruppenphase war es ein sehr enges Spiel. Die Zurzacher münzten ihre Überlegenheit dieses Mal jedoch in Tore um und das Halbfinal konnte mit 3:1 gewonnen werden.

Im Finalspiel empfing man den FC Albisrieden a. Die Zurzacher starteten hoch konzentriert in die Partie und bereits nach wenigen Minuten lag man mit 1:0 in Front. Diese Führung lies man sich nicht mehr nehmen. Das Finalspiel konnte absolut verdient mit 3:1 gewonnen werden und nun kannte die Freude bei den Jungs keine Grenzen mehr.

Super gemacht Jungs!!!