• pic1
  • pic2
  • pic3






Home > News > Newsarchiv 2012 > Aare-Rhy Team – wie weiter?


12. Dezember 2012

Aare-Rhy Team – wie weiter?

Der Vorstand des ART hat sich am 4. Dezember 2012 getroffen und beschlossen, dass eine Arbeitsgruppe gegründet wird, welche sich mit der Zukunft des ART beschäftigt, damit eine Weiterführung der Organisation möglich ist. Remo Böhler, SC Zurzach, wird diese Arbeitsgruppe leiten.

Auftrag dieser Arbeitsgruppe ist es, bis am 31. März 2013 ein Konzept für die Weiterführung des ART zu erstellen, dieses beinhaltet auch die Findung eines neuen Präsidenten und die Zusammenstellung des neuen Vorstandes des ART.

Haben Sie Interesse daran mitzuwirken? Wenn ja, dann melden Sie sich direkt bei Remo Böhler, r.boehler@architheke.ch.

Wir möchten unsere Mitglieder weiter informieren, dass der Vorstand des SC Zurzach beschlossen hat, per 30. Juni 2013 aus der ART-Organisation auszusteigen, wenn für die neue Saison 2013/2014 nicht ein ausgearbeitetes Konzept besteht und der Vorstand des ART wieder vollständig besetzt ist. Der SC Zurzach hat daher vorsorglich die Kündigung eingereicht.

Für Fragen in diesem Zusammenhang steht Präsident José Manuel Coelho do Carmo unter 079 688 89 40 gerne zur Verfügung.